Hexe

f
ведьма, старуха-колдунья, седая и сгорбленная, с крючковатым носом, владеет тайнами приготовления различных снадобий. По народным поверьям в определённые дни (утром после Вальпургиевой ночи, утром пасхального воскресенья) можно было при помощи особых ухищрений увидеть ведьму. Однако, подобные затеи считались опасными, поэтому предпочтительнее были амулеты, защищающие от ведьм – пучки травы зверобоя (Johanniskraut), валерианы (Baldrian), омелы (Mistel), подкова над входом в дом, метла перед дверью или три креста, нарисованные на двери. Особенно опасными считались вальпургиева ночь, День Св. Иоанна-Крестителя и канун Дня Всех Святых Walpurgisnacht, Johannistag, Allerheiligen, Brocken

Германия. Лингвострановедческий словарь. 2014.

Смотреть что такое "Hexe" в других словарях:

  • Hexe — Hexe: Das auf das Westgerm. beschränkte Wort (mhd. hecse, hesse, ahd. hagzissa, hag‹a›zus‹sa›, mniederl. haghetisse, aengl. hægtes‹se›, verkürzt engl. hag) ist eine verdunkelte Zusammensetzung. Das Bestimmungswort ist wahrscheinlich das unter ↑… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Hexe [1] — Hexe (lat. Striga), 1) in alter Zeit weissagende Frauen, die in Verbindung mit den Opfern, Volksversammlungen u. vermeintlich mit der Geisterwelt standen, daher sie zusammenkamen u. in Kesseln kochten, um dann aus dem Kessel zu weissagen; vgl.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Hexe — Sf std. (10. Jh.), mhd. hecse, ahd. hazissa, hagzussa u.ä., mndl. hagetisse Stammwort. Aus wg. * haga tusjō (o.ä.) f. Hexe , auch in ae. hægtesse. Der erste Bestandteil ist Hag, das an das Gehöft angrenzende, aber nicht mehr voll zu ihm gehörende …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Hexe — [Wichtig (Rating 3200 5600)] Bsp.: • Madhur spielt die Rolle einer Hexe …   Deutsch Wörterbuch

  • Hexe [2] — Hexe, 1) (Nachtschwalbe, Ziegenmelker, Caprimulgus), Gattung der spaltschnäbeligen od. langflügeligen Singvögel; 2) (Trochus magus), Art Kreiselschnecke, über einen Zoll dick, mit stumpfen Knoten, weiß, mit rothen, gebogenen Streifen; im Rothen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Hexe — (althochd. hagazussa, hazus, mittelhochd. hegetisse, hexse) ist ursprünglich = striga, d. h. eine bei Nacht durch die Luft fahrende Unholdin. Seit dem Beginn der planmäßigen Hexenverfolgung, die von etwa 1400–1700 dauerte, bezeichnet aber das aus …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hexe — Hexe, im german. Altertum eine weissagende Frau, im Mittelalter Weib, das angeblich kraft eines Bündnisses mit dem Teufel auf Menschen und Tiere schädlich einzuwirken vermochte. Dieser Glaube wuchs bes., seitdem die Inquisition im 13. Jahrh. die… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Hexe — (aus dem altd. Hagapus), nach einem lange dauernden bei allen abendländischen Völkern vorkommenden Wahne ein Weib, das mit einem Teufel Buhlschaft treibt u. von demselben die Macht erhält, andern Menschen durch Zauberei zu schaden. Der Name wie… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Hexe — Eine Hexe ist im Volksglauben eine mit Zauberkräften ausgestattete, meist weibliche, heil oder unheilbringende Person, die im Rahmen der Christianisierung häufig mit Dämonen oder dem Teufel im Bunde geglaubt wurde. Zur Zeit der Hexenverfolgung… …   Deutsch Wikipedia

  • Hexe — 1. Den Hexen hilft das Leugnen nicht, man erkennt sie am Gewicht. Im Jahre 1729 wurden nach den Berichten Kaysslers (Forts. Neuester Reisen) zu Segedin in Ungarn der Stadtrichter mit seiner Frau und 34 Personen lebendig verbrannt. Der… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Hexe — Unter den Redensarten, die aus Volkssagen herausgewachsen sind, stehen solche zum Hexenglauben zahlenmäßig an der Spitze. Nicht hexen können: Unmögliches nicht vollbringen können; nicht noch schneller arbeiten können (›Ich kann doch nicht… …   Das Wörterbuch der Idiome

Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.